Medaillensponsor: Friedrichshafen

Friedrichshafen: Zeppelin- und Universitätsstadt ist die zweitgrösste Stadt am Bodensee. Sie entstand 1811 aus der ehemaligen Reichsstadt Buchhorn durch Zusammenschluss mit dem nahen Dorf und Kloster Hofen an derselben Bodensee-Bucht.

Friedrichshafen – Die Zeppelinstadt
Am frühen Morgen erscheint die Sonne am Horizont und taucht die Stadt und die spiegelnde Oberfläche des Wassers in ein magisches Licht. Dieser Blick auf die Weite des Sees schafft Freiraum den Alltag zu vergessen und neue Energie zu tanken. Zum Frühstück ist eine echt schwäbische Seele ein Muss – pur, mit Butter oder belegt mit frischen Zutaten.
Tauchen Sie ein in den Pioniergeist der Kulturstadt am See. Graf Zeppelin entführt Sie in die Welt der Luftschiffe, die damals und heute in der Stadt allgegenwärtig sind. Die „sanften Riesen“ legen ihren Passagieren die Welt zu Füßen und schweben fast schwerelos über die Bodenseelandschaft. Oder gehen Sie auf Zeitreise durch die Welt der Luftschifffahrt, die im Dornier Museum zum Anfassen nahe ist. Wie fühlt es sich an, im Cockpit einer alten Maschine zu sitzen, das Steuer fest in der Hand?

Pioniergeist erleben: Museen in Friedrichshafen
„Man muss nur wollen und daran glauben, dann wird es gelingen“, sprach schon Ferdinand Graf von Zeppelin und sicherte sich 1898 das Reichspatent für einen „Lenkbaren Luftfahrzug mit mehreren hintereinander angeordneten Tragkörpern“. Später stellte er Claude Dornier als Flugzeugkonstrukteur ein, Gründer der Dornierwerke. Noch heute begeistern die beiden Pioniere. Ihre Spuren finden Sie in der ganzen Stadt verteilt – unter anderem im Dornier Museum, dem Zeppelin Schauhaus und dem Zeppelin Museum.

In der denkmalgeschützten Bauhaus-Architektur des Zeppelin Museums sind die weltweit größte Sammlung zur Geschichte der Luftschifffahrt und eine umfangreiche Kunstsammlung multimedial ausgestellt. Ein absolutes Highlight ist die originalgetreue, 33 Meter lange Teilrekonstruktion des Luftschiffes LZ 129 Hindenburg. Bei einem Rundgang durch die nachgebauten Passagierbereiche erfahren Interessierte, wie sich Reisende dieser innovativen Luxusliner der Lüfte fühlten.

Das Dornier Museum erweckt die einzigartige Geschichte der Luft- und Raumfahrt zum Leben. Testen Sie den Flugsimulator oder lassen Sie sich bei einer Führung von authentischen Menschen begeistern, die ihren ganz eigenen Bezug zur Luftfahrt und der Familie Dornier haben. Die einem Flugzeughangar nachempfundene Architektur beherbergt auf 6.000 qm 400 Exponate, zahlreiche Originalflugzeuge und 1:1-Exponate aus der Luft- und Raumfahrt. Hier kommen Technikbegeisterte, Luftfahrtfans oder Familien mit Kindern auf ihre Kosten.

Das Schwelgen in den schönen, alten Zeiten und viele Erinnerungen aus Kindheitstagen – diese werden beim Besuch im Schulmuseum geweckt. Hier erleben Sie wie sich die Schulbildung in der Vergangenheit angefühlt hat. Kommen Sie in drei original erhaltenen Klassenzimmern aus den Jahren 1850, 1900 und 1930 mit auf eine kleine Zeitreise.

Fest im Sattel: Radfahren am Bodensee
Rasant mit Tempo den Berg hinunter? Eine erfrischende Brise beim Erkunden des Umlands? Oder lieber gemütlich mit der ganzen Familie? Egal ob mit dem Rennrad, Mountainbike, Fahrrad oder E-Bike, Friedrichshafen bietet nicht nur entlang des Bodensees attraktive Radwege.

 

Radfahren am Bodensee heißt radeln umgeben von einer einzigartigen Traumkulisse. Der faszinierende Seeblick, das Alpenpanorama, die historischen Städte, Sehenswürdigkeiten und die regionalen Spezialitäten versprechen faszinierende und genüssliche Eindrücke. Die sanften Hügel und das milde Klima laden geradezu ein, die Umgebung mal aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Im Frühjahr und Herbst ist die romantische Landschaft um Friedrichshafen mit der Natur im Einklang. Besonders die blühenden Apfelplantagen am Anfang jeden Jahres und das magische Farbenspiel der Natur im Spätsommer lassen Freiraum zum Wohlfühlen.

Malerische Ortschaften, geschichtsträchtige Städte, kulturelle Highlights und gepflegte Weinberge zieren die Strecke ebenso, wie der weite See als ständiger Begleiter. Und die zahlreichen Frei- und Strandbäder sowie Naturbadestrände sorgen während der Tour für eine erfrischende Abkühlung. Es sind dabei nicht immer die spektakulärsten Orte, die faszinieren. Ruhige, versteckte Plätzchen offenbaren sich bei genauerem Hinsehen oft als die wahren Diamanten.

Die wohl beliebteste Route ist der Bodenseeradweg, die in 260 Kilometern einmal um den kompletten See führt. Oder Sie stellen sich individuell aus mehreren Tagestouren Ihre Radreise zusammen.

Und sollte die Puste für die Rückfahrt einmal nicht mehr reichen: mit Bahn und Schiff gelangen Radler bequem zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Tourist-Information Friedrichshafen
Bahnhofplatz 2
88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 20355444
Mail: tourist-info@friedrichshafen.de
Web: www.friedrichshafen.de


Zurück